Firmengeschichte


Das Malergeschäft Strasser ist im Jahre 1926 aus dem in Luzern bekannten Malergeschäft Albert Benz, Gründungsmitglied des Malermeisterverbandes, hervorgegangen.

1964 übernahm Erich Strasser das bestens geführte Geschäft von seinem Vater Max Strasser. Er führte es in eine neue Richtung. Ursprünglich war es vor allem auf sakrale Bauten spezialisiert. Von nun an wurde der Betrieb ebenso auf die Kundenmalerei ausgerichtet. Am 1. April 1994 übernahm Richard Strasser in der 3. Generation die Firma. Er erweiterte das Angebot auf Industrie und Spezialbeschichtungen.

TEAM


Beat Schaller

Maler-Vorarbeiter

Richard Strasser

Malermeister

Rita Scheuber

Mitarbeiterin